Aufspürung & Ermittlung | international
 Privatermittler |Détective Privé |Private Eye |PI

 

 

Das Ermittlungsprojekt für Vermisstenfälle der Zeitgeschichte

Puzzle déjà-vu ist ein internes Ermittlungsprojekt unserer Privatdetektei und betrachtet Fälle vermisster Personen eingehener. Bereits zu Beginn unserer detektivischen Tätigkeit, vor knapp 15 Jahren, waren vermisste Menschen Gegenstand erster Untersuchungen. Die Komplexität und die individuellen Erscheinungsformen jedes einzelnen Falles lassen sich i.d.R. nicht verallgemeinern.

Nichtsdestotrotz gibt es immer wieder interessante Parallelen, die bei näherer Betrachtung bemerkenswert sind. Daher haben wir mit Puzzle déjà-vu eine Möglichkeit geschaffen, um den real existierenden Vermisstenfall genauer unter die Lupe nehmen zu können. Diese interne Agentur ermöglicht die Fokussierung auf zahlreiche zurückliegende menschliche Schicksale, deren Aufklärung teilweise noch immer aussteht. Für Ihren Fall sind wir unter 02171-341767 erreichbar.

Sowohl ungeklärte, als auch abgeschlossene Fälle liefern wertvolle Informationen, die durchaus aufschlußreich sind. Reale Fallkonstellationen können intensiv recherchiert und zusätzlich für die Bearbeitung und Aufklärung aktueller Aufträge sowie bestehender Lagen herangezogen werden. Ziel ist in jedem einzelnen Fall, eine optimierte Aufklärung bestehender Vermisstenfälle, um damit Gewissheit für die Familienangehörigen zu schaffen.

Wenngleich die Statistik hierzulande besagt, dass die meisten vermissten Menschen wieder auftauchen, so ist in 3 % der Fälle dies eben nicht gegeben. Bei knapp der Hälfte davon handelt es sich um Minderjährige. Vergleichszahlen aus dem Europäischen oder Internationalen Raum liegen aktuell nicht in gesicherter Form vor, sind jedoch Gegenstand weitergehender Untersuchungen. Erkenntnisse dieses Projekts fließen natürlich in die eigene Ermittlungsarbeit mit ein und ermöglichen so eine systematischere Vorgehensweise.

Top | ZAD-zertifiziert | spezialisiert | Familiendetektiv 02171-341767