Aufspürung & Ermittlung  
SPEZIALISIERT 
 

Gewissheit in ungeklärten Vermisstenfällen

Privatermittlungen zu langzeitvermissten Menschen

Bundesweit verschwinden jährlich mehrere tausend Menschen, die schließlich offiziell als vermisst gelten. Die meisten Vermissten tauchen innerhalb kürzester Zeit wohlbehalten wieder auf. In 3 % der Vermisstenfälle gibt es jedoch selbst nach über einem Jahr keine konkrete Spur auf den jeweiligen Verbleib. Bei der Hälfte dieser Fälle handelt es sich um verschwundene Minderjährige. Um doch noch Erkenntnisse zum Schicksal der Vermissten zu erhalten und damit den Angehörigen Gewissheit zu verschaffen, sind Ermittlungen in Vermisstenfällen, speziell zu Langzeitvermissten ein wesentlicher Baustein.

Gerade dann, wenn behördliche Maßnahmen versiegen, haben Angehörige von Vermissten nur die Möglichkeit, selbst die Initiative zu ergreifen, um das Schicksal der Verschollenen doch noch aufklären zu können. Ermittlungen in Vermisstenfällen, speziell zu Langzeitvermissten gestalten sich mitunter sehr unterschiedlich und knüpfen an das zurückliegende Leben der vermissten Person an. Akribische Nachforschungen beinhalten  Untersuchungen verschiedenster Lebensbereiche, gezielte Hintergrundrecherchen sowie die Überprüfung bestehender Verdachtsmomente und das Abklopfen etwaiger Ansätze und Spuren. 



Das Forschungsprojekt zu Vermisstenfällen der Zeitgeschichte

Die Frage, ob die Vermissten freiwillig als Aussteiger ihr bisheriges Lebensumfeld verlassen haben oder im Rahmen eines suizidalen Vorhabens, bedarf ebenso der Abklärung wie der Punkt, ob es sich um einen unentdeckten Unglücksfall oder ein ungeklärtes Verbrechen handeln könnte. Ermittlungen in Vermisstenfällen, speziell zu Langzeitvermissten orientieren sich stets an den individuellen Rahmenbedingungen des Einzelfalls. Erfahrungen aus der erfolgreichen Aufklärung anderer Vermisstenfälle sowie unseres eigenen Forschungsprojekts zu diesem Themenkomplex können jedoch dazu beitragen, wesentlichen Erkenntnisse und Informationen zu erlangen. Ziel ist stets die Gewissheit zum Schicksal des vermissten Familienangehörigen.



Wir klären menschliche Schicksale auf

Sie suchen weiterhin Gewissheit zum Schicksal eines vermissten Familienangehörigen? Wir wissen aus langjähriger Erfahrung mit Vermisstenfällen: Jeder hinterlässt Spuren! Unsere Spezialisten befassen sich mit Ihrem individuellen Fall, wenn...

...die behördlichen Aktivitäten zunächst ad acta gelegt wurden.

...Erfahrung, Fingerspitzengefühl und praxiserprobte Methoden erforderlich sind.

...unklar ist, ob es sich bei den Vermissten um Aussteiger, Verunglückte, Suizidanten oder Verbrechensopfer handelt.

...es darum geht, Querverbindungen durch Hintergrundrecherchen zu überprüfen.

...andere Maßnahmen bereits vergeblich ausgeschöpft wurden.

...eine gänzlich neue Betrachtungsweise auf den Fall maßgeblich wäre.

...konkrete Verdachtsmomente im Raum stehen, die der Klärung bedürfen.

...spezielles Know-How, Equipment oder vierbeinige Spürnasen benötigt werden.

...Spuren länderübergreifend verlaufen und entsprechende Verbindungen wichtig sind.

...es augenscheinlich keinerlei Hinweise, Ansätze oder Spuren gibt.

...ein verschleiertes Doppelleben schließlich in einen Vermisstenfall münden.


   * mail@privatermittler.eu   ' 02171-341767

 

Ihr Kontakt zu uns




 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn