Die Erfahrung zeigt: Jeder hinterlässt Spuren...
ZAD-geprüfter Privatermittler + Familiendetektiv

Wir klären Schicksale auf....

 

Vermisstenfälle und ungeklärte Schicksale

Offizielle Zahlen belegen, dass in etwa 3 % aller Vermisstenfälle in Deutschland, die gesuchten Menschen nicht mehr auftauchen. Bei der Hälfte handelt es sich um vermisste Minderjährige. Mit dem Ziel, individuelle menschliche Schicksale aufzuklären, ermitteln wir abseits behördlicher Strukturen. Wir befassen uns mit ungeklärten Vermisstenfällen, gerade auch in Fällen von Langzeitvermissten.

Die langjährige Erfahrung zeigt: Jeder hinterlässt Spuren...

 

 

 

 

Privatermittlungen zu Langzeitvermissten

Privatermittlungen in Fällen von Langzeitvermissten

Wenn polizeiliche Untersuchungen in einem Vermisstenfall zu keinem konkreten Ergebnis führen und auch andere Möglichkeiten bereits ausgeschöpft wurden, sind Sie als Angehörige von Vermissten auf sich alleine gestellt. Derlei Fälle werden letztlich nur noch behördlich verwaltet. Aktive Ermittlungen unterbleiben zunächst, wenn sich keine neuen Spuren ergeben.

Privatermittlungen bilden daher ein wertvolles Pendant, um in Vermisstenfällen doch noch Gewissheit zu erlangen. Nur so besteht die Möglichkeit, offene Fragen und Ungereimtheiten zu klären. Dies gilt gerade auch auch für Fälle von langzeitvermissten Menschen, die seit längerer Zeit verschwunden sind und deren Schicksal gänzlich unklar ist.

 

 

 

Die Erfahrung zeigt: Jeder hinterlässt Spuren

Adäquate und individuelle Ermittlungen in einem Vermisstenfall

Mit viel Fingerspitzengefühl kümmern wir uns darum, in einem bestehenden Vermisstenfall für Sie als Angehörige individuell zu ermitteln. Wir überprüfen Sachverhalte und klopfen auch unwahrscheinliche Möglichkeiten ab, um letztlich der Wahrheit näher zu kommen. Ziel ist stets die Klärung des einzelnen Schicksals und damit natürlich auch Ihre Gewissheit. Privatermittlungen eignen sich zur Überprüfung bestehender Verdachtsmomente oder um einen Vermisstenfall umfassend zu betrachten. Eine neutrale Herangehensweise ist hierfür grundlegend und damit ein optimaler Ansatz.

 

 

 

 

Aufspürung von Aussteigern oder Ausreißern

Aufspürung von vermissten Aussteigern und Ausreißern

Geht es um erwachsene Aussteiger, die ihr bisheriges Lebensumfeld freiwillig verlassen, sind Unzufriedenheit, persönliche Krisen oder Schulden mögliche Motive für das Verschwinden. Hier gilt es detailliert nachzuforschen, um doch noch Antworten auf offene Fragen zu erhalten. Vermisstenfälle bei Minderjährigen sind anders gelagert. Vorgetäuschte Sympathien durch Dritte, soziale Manipulation, Sektenkontakte oder lover boys sind denkbare Möglichkeiten. Für die jungen Ausreißer ergeben sich dadurch ungeahnte Gefahrenpotenziale. Darüber hinaus sind es Themen wie Drogenmissbrauch, Jugenddelinquenz oder Kontakte ins Rotlichtmilieu, die oft zu spät erkannt werden und schließlich in einen Vermisstenfall münden und folgenreich sein können. 

 

 

 

 

 

Spezielle taktische  Einsatzmittel

Spezielle taktische Einsatzmittel für die Auftragsdurchführung

Da sich jeder Fall individuell gestaltet, bedarf es stets einer maßgeschneiderten und der Lage angepassten Vorgehensweise. Nur so lassen sich optimale Ergebnisse erzielen und weiterführende Erkenntnisse zu einem ungeklärten Vermisstenfall eruieren. Spezielle taktische Einsatzmittel und technische Innovationen ermöglichen die Abdeckung der jeweils benötigten Aufgabenfelder. Darüber hinaus passen wir verschiedenste Möglichkeiten den vorherrschenden Gegebenheiten an, um zusätzliche Informationen zu gewinnen. In jedem Fall gilt der Grundsatz: Nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch legal. 

 

 

 

 

 

Privatermittlungen in zweifelhaften Suizidfällen

Zweifelhafte Suizide bedürfen der soliden Aufklärung

Ob im Zusammenhang mit einem vorangegangenen Vermisstenfall oder gänzlich unabhängig davon, sind zweifelhafte Suizide besonders belastend für die Angehörigen. Wenngleich behördliche Ermittlungen in derlei Fällen eigentlich Klarheit schaffen sollten, zeigt die Realität, das dem eben nicht immer so ist. Privatermittlungen können in derlei Fällen eine sinnvolle Möglichkeit darstellen, um Unklarheiten aufzudecken und wichtige Informationen sowie essenzielle Beweise zu beschaffen.

 

 

 

Die Agentur für Vermisstenfälle

Puzzle déjà-vu - Die Agentur für Vermisstenfälle

Um die komplexen Sachverhalte von Vermisstenfällen genauer unter die Lupe nehmen zu können, wurde die "Agentur für Vermisstenfälle - Puzzle déjà-vu" ins Leben gerufen. Diese spezielle Informations- und Forschungseinheit untersucht reale Vermisstenfälle der Zeitgeschichte. Ziel ist die verbesserte Aufklärung menschlicher Schicksale, im Rahmen von Privatermittlungen zu Vermisstenfällen. Wir gehen den Dingen auf den Grund, um rätselhafte Vorkommnisse eingehender beleuchten und schließlich aufdecken zu können. 

 

 

 

 

Spezialisierte Privatermittlungen in Vermisstenfällen

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf ! 

Top | Ihr Privatermittler | 02171-341767 | mail@privatermittler.eu