Die Erfahrung zeigt: Jeder hinterlässt Spuren
Aufspürung - Beobachtung - Ermittlung

Wir klären Schicksale auf....

 

Vermisstenfälle und ungeklärte Schicksale

Offizielle Zahlen belegen, dass in etwa 3 % aller Vermisstenfälle in Deutschland, die gesuchten Menschen nicht mehr auftauchen. Bei der Hälfte handelt es sich um vermisste Minderjährige. Viele Schicksale bleiben dauerhaft ungeklärt. Abseits behördlicher Strukturen, ermitteln wir für Sie, speziell in Fällen von Langzeitvermissten.

Die langjährige Erfahrung zeigt: Jeder hinterlässt Spuren...

 

 

Privatermittlungen zu Langzeitvermissten

Privatermittlungen in Fällen von Langzeitvermissten

Wenn polizeiliche Untersuchungen zu keinem konkreten Ergebnis führen und auch andere Möglichkeiten bereits ausgeschöpft wurden, sind Familienangehörige von Vermissten meistens auf sich alleine gestellt. Vielfach werden derlei Fälle dann auschließlich noch behördlich verwaltet. Aktive Ermittlungen unterbleiben zunächst. 

Zu Recht suchen die betroffenen Angehörigen jedoch weiterhin nach Antworten und vor allem nach Gewissheit, wenn sie sich als Auftraggeber an uns wenden. Privatermittlungen in Fällen von Langzeitvermissten können ein wirkungsvolles Instrument darstellen, um doch noch das individuelle Schicksal der gesuchten Person zu klären.

Kennzeichnend für Langzeitvermisste ist, dass die vermissten Menschen bereits seit längerer Zeit (ein Jahr und länger) verschwunden sind. Nichtsdestotrotz zeigt die Erfahrung, dass es auch bei Langzeitvermissten regelmäßig Spuren gibt, denen nachgegangen werden kann und die letztlich zu neuen Erkenntnissen.

 

 

 

 

 

Aufspürung von Aussteigern oder Ausreißern

Aufspürung von vermissten Aussteigern und Ausreißern

Gerade wenn es um erwachsene Aussteiger geht, die ihr bisheriges Lebensumfeld freiwillig verlassen, stehen die Chancen recht gut, sie wohlbehalten wieder aufzuspüren. Unzufriedenheit mit dem Leben, hohe Schulden oder persönliche Krisen sind mögliche Motive für derlei Vermisstenfälle.

Parallel dazu existieren Fälle von jugendlichen Ausreißern, deren Abenteuerlust sie in die Ferne zieht. Vielfach können die Gesuchten nach wenigen Tagen aufgefunden werden und kehren schließlich wohlbehalten zurück. In anderen Vermisstenfällen spielen besondere Gefahrenmomente eine gewichtige Rolle. Vorgetäuschte Sympathien, durch soziale Manipulation, Sekten oder lover boys spielen dann eine mögliche Rolle.

Ergänzend finden sich Themenkomplexe wie Drogenmissbrauch, Jugenddelinquenz oder Kontakte ins Rotlichtmilieu, die oftmals sehr spät erst erkannt werden. Vertrauensseeligkeit oder erschlichene Freundschaften resultieren letztlich im Verschwinden von jungen Menschen. Mitunter entpuppen sich einige Vermisstenfälle als schwere Verbrechen.

Doch auch Eltern können die Ursache für Vermisstenfälle sein. Der durch einen Elternteil initiierte Kindesentzug, häufig im Rahmen familiärer Auseinandersetzungen, führt die gesuchten Minderjährigen dann oftmals ins Ausland. Der zurückbleibende Elternteil erfährt nicht selten eine behördliche Untätigkeit, sodass er nur noch auf externe Hilfe hoffen kann. Private Nachforschungen bilden dann das geeignete Mittel der Wahl, um Erkenntnisse zu erhalten und weitergehende Möglichkeiten ausschöpfen zu können.

 

 

 

Aufklärung zweifelhafter Suizidfälle

Zweifelhafte Suizide und deren Aufklärung

Im Zusammenhang mit Vermisstenfällen werden einige der gesuchten Personen leblos aufgefunden. Wenngleich polizeiliche Untersuchungen Klarheit bringen sollten, bleiben vielfach offene Fragen. Zweifelhafte Suizidfälle bedürfen einer besonderen Vorgehensweise, um den Angehörigen Gewissheit zu verschaffen, die auf anderem Wege kaum noch möglich erscheint. 

 

 

Die Agentur für Vermisstenfälle

Puzzle déjà-vu - Agentur für Vermisstenfälle

Um die komplexen Sachverhalte der unterschiedlichen Vermisstenfälle intensiver beleuchten zu können, haben wir bereits vor über 10 Jahren die Agentur für Vermisstenfälle - Puzzle déjà-vu ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Informations- und Forschungseinheit, die sich mit den unterschiedlichen Erscheinungsformen von Vermisstenfällen sowie realen Vermisstenfällen der Zeitgeschichte befasst. Ziel ist die Erlangung zusätzlicher Hintergrundinformationen, um ungeklärte Fallkonstellationen optimal aufklären zu können.

 

 

Aufspürung in Vermisstenfällen

 

Nehmen Sie Kontakt auf ! 

Top | Ihr Privatermittler | 02171-341767 | mail@privatermittler.eu